Zitate „g“

Zitate zum Thema Garten

“Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten.”

Rabindranath Tagore

 

“Die Pracht der Gärten aber hat stets die Liebe zur Natur zur Voraussetzung.”

Anne Louise Germaine de Stael

 

“Hast du ein Gärtchen und eine Bibliothek, so wird dir nichts fehlen.”

Cicero

 

Zitate zum Thema Geburt

“Das Bewusstsein hoher Geburt ist eine moralische Kraft, deren Wert die Demokraten, und wären sie vollgestopft mit Mathematik, nimmermehr zu ermessen vermögen.”

Edgar Allan Poe

 

“Es ist keine Tugend, edel geboren werden, sondern sich edel machen.”

Martin Luther

 

“Jede Geburt ist Wiedergeburt.”

Wilhelm Busch

 

“Mich haben sie falsch geboren.

Kurt Tucholsky

 

“Gäbe es eine andere Geburt, ganz ohne Frau, wie glücklich wäre das Leben.”

Euripides

 

“Man muss die Menschen bei ihrer Geburt beweinen, nicht bei ihrem Tode.”

Charles de Montesquieu

 

“Das ist der glücklichste Mensch, der das Ende seines Lebens mit dem Anfang in Verbindung setzen kann.”

Goethe

 

“Wir sind nicht für uns allein geboren.”

Cicero

 

“Der Tod ist ebenso, wie die Geburt, ein Geheimnis der Natur, hier Verbindung, dort Auflösung derselben Grundstoffe.”

Mark Aurel

 

Zitate zum Thema Gedächtnis

“Ein gutes Gedächtnis ist eine gute Gabe Gottes, Vergessen können ist oft noch eine bessere Gabe Gottes.”

Lichtenberg

 

“Die Erfahrung lehrt vielmehr, dass die Leute von gutem Gedächtnis gerne ein wenig schwach vom Verstande sind.”

Montaigne

 

“Ein Kopf ohne Gedächtniskraft ist eine Festung ohne Besatzung.”

Napoleon I.

 

Zitate zum Thema Gedanke

“Der Gedanke macht die Größe des Menschen.”

Pascal

 

“Die großen Gedanken kommen aus dem Herzen.”

Vauvenargues

 

“Einer zeugt den Gedanken, der andere hebt ihn aus der Taufe, der dritte zeugt Kinder mit ihm, der vierte besucht ihn am Sterbebette und der fünfte begräbt ihn.”

Lichtenberg

 

“Gedanken sterben schneller als Sprachen.”

Karl Kraus

 

“Um zu wissen, ob ein Gedanke neu ist, braucht man ihn nur so einfach als möglich darzustellen.”

Vauvenargues

 

“Wie mancher Gedanke fällt um wie ein Leichnam, wenn er mit dem Leben in Berührung kommt.”

Christian Morgenstern

 

“Die Menschen bedienen sich des Gedankens nur um ihre Ungerechtigkeiten zu begründen, und sie wenden die Worte nur an, um ihre Gedanken zu verbergen.”

Voltaire

 

“Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie.”

Wilhelm Busch

 

“Worte sind für Gedanken, was Gold für Diamanten. Es bedarf seiner um sie einzufassen, aber es gehört nur wenig dazu.”

Voltaire

 

“Für gute Gedanken braucht es wenig Worte. Nur die schlechten verstecken sich in einem Schwall von Worten.”

Wolfgang Menzel

 

„Unser Leben ist das Produkt unserer Gedanken.“

Marcus Aurelius

 

Zitate zum Thema Geduld

“Geduld ist die Kunst zu hoffen.”

Vauvenargues

 

“Geduld ist ein Pflaster für alle Wunden.”

Cervantes

 

Zitate zum Thema Gefahr

“Aus keiner Gefahr rettet man sich ohne Gefahr.”

Machiavelli

 

“Die Angst vor einer Gefahr kann manchmal die größte Gefahr sein.”

Tommaseo

 

“Der Furchtsame erschrickt vor der Gefahr, der Feige in ihr, der Mutige nach ihr.”

Jean Paul