Zitate „e“

Zitate und Aphorismen alphabetisch sortiert von „Egoismus“ bis „Erziehung“.

Zitate zum Thema Egoismus

“Nicht der Egoismus als solcher ist unsittlich, sondern nur das Übermaß des selben.”

Ihering

 

“Egoisten sind wir alle, der eine mehr, der andere weniger! Der eine lässt seinen Egoismus nackend laufen, der andere hängt ihm ein Mäntelchen um.”

Kotzebue

 

“Kein Egoist hält sich für einen ganzen – er schiebt es auf die Menschen.”

Jean Paul

 

Zitate zum Thema Egoismus

“Die Ehe kommt nach der Liebe, wie Rauch nach der Flamme.”

Chamfort

 

“Die Liebe gefällt mehr als die Ehe, aus dem Grunde, weil Romane unterhaltsamer sind, als Geschichte.”

Chamfort

 

“Halte die Augen vor der Ehe weit offen und halb geschlossen danach.”

Benjamin Franklin

 

“Wo die Ehe ohne Liebe ist, da gibt es bald Liebe ohne Ehe.”

Benjamin Franklin

 

“Die Ehen werden im Himmel geschlossen, darum erfordert dieser Stand eine so überirdische Geduld.”

Nestroy

 

“Eine gute Ehe beruht auf dem Talent zur Freundschaft.”

Friedrich Nietzsche

 

“In der Ehe pflegt gewöhnlich immer einer der Dumme zu sein. Nur wenn zwei Dumme heiraten, das kann mitunter gut gehen.”

Kurt Tucholsky

 

Zitate zum Thema Ehre

“Ehre ist die Mystik der Rechtlichkeit.”

Friedrich von Schlegel

 

“Die Ehre ist das äußere Gewissen und das Gewissen die innere Ehre.”

Schopenhauer

 

“Die Ehre hat als Zeugen das Gewissen und als Verteidiger den Mut.”

Foscolo

 

“Ehre und Nutzen liegen nicht immer in demselben Sack.”

Smiles

 

“Denn dem Durchschnittsmenschen ist mehr um Vorteil als um Ehre zu tun.”

Aristoteles

 

“Es ist besser, Ehrungen zu verdienen und nicht geehrt zu sein, als geehrt zu sein und es nicht zu verdienen.”

Mark Twain

 

“Ehre sei die Belohnung der Tugend.”

Cicero

 

Zitate zum Thema Ehrgeiz

“Liebe = liebenswürdige Narrheit;
Ehrgeiz = ernsthafte Dummheit.”

Chamfort

 

“Ehrgeiz heisst die Leidenschaft, die alle anderen Leidenschaften im Zaum hält.”

La Bruyere

 

“Der Ehrgeiz ergreift die kleinen Seelen leichter als die großen, so wie das Feuer leichter Stroh ergreift, leichter Hütten als die Paläste.”

Chamfort

 

“Der Ehrgeiz ist der größte aller Schmeichler.”

La Rochefoucauld

 

“Ehrgeiz ist die letzte Stufe des Misserfolgs.”

Oscar Wilde

 

„Die Ehrgeizigen haben mehr Neigung zum Neid als die, welche vom Ehrgeiz frei sind.”

Aristoteles

 

“Ehrgeiz und Lust sprechen oft dieselbe Sprache.”

Antoine de Rivarol

 

Zitate zum Thema Eifer

“Alles gelingt, was man mit echtem Eifer angreift.”

Smiles

 

“Eifer ist Begeisterung, gemildert durch Vernunft.”

Pascal

 

Zitate zum Thema Eifersucht

“In der Eifersucht liegt mehr Eigenliebe als Liebe.”

La Rochefoucauld

 

“Die Eifersucht ist die geistreichste Leidenschaft und trotzdem noch die grösste Torheit.”

Nietzsche

 

Die Eifersucht nährt sich von Zweifeln, und sie wird zur Wut, oder sie endet, sobald sie von Zweifeln zur Gewissheit gelangt.

La Rochefoucauld

 

“Die Eifersucht wird zwar immer mit der Liebe geboren, aber sie stirbt nicht immer mit ihr.

La Rochefoucauld

 

“Wir halten Eifersucht immer als den Ausbruch des Bewusstseins der eigenen Schwäche oder der eigenen Unliebenswürdigkeit.”

Gotthelf

 

Der Mann ist eifersüchtig, wenn er liebt; die Frau auch, ohne dass sie liebt.

Kant

 

Zitate zum Thema Eigenheiten

“Unsere Eigenschaften müssen wir kultivieren, nicht unsere Eigenheiten.”

Goethe

 

“Mögen wir noch so viele gute Eigenschaften haben, die Welt achtet vor allem auf unsere schlechten.”

Moliere

 

“Man ist nie so lächerlich durch die Eigenschaften, die man besitzt, als durch jene, die man zu haben vorgibt.”

La Rochefoucauld

 

“Nur die oberflächlichen Eigenschaften dauern. Das tiefere Wesen des Menschen ist bald ergründet.

Oscar Wilde

 

Zitate zum Thema Einfall

“Was der Glücksfall unter den Begebenheiten der Welt ist, das ist der Einfall unter den Gedanken.”

Kant

 

“Wie oft verwechselt man Einfälle mit Ideen!”

Hebbel

 

Zitate zum Thema Einsamkeit

“Treibe dich in der Menge herum, damit dir die Einsamkeit wieder behage.”

Plinius

 

“Die Einsamkeit ist eine schöne Sache; aber man braucht einen, der einem sagt, die Einsamkeit ist eine schöne Sache.”

Balzac

 

“Die Einsamkeit macht einen härter gegen uns und sehnsüchtiger gegen die Menschen: in beiden verbessert sie den Charakter.”

Nietzsche

 

“Überlege wohl, bevor du dich der Einsamkeit ergibst, ob du auch für dich selber ein heilsamer Umgang bist.”

Ebner Eschenbach

 

“Wer die Einsamkeit fürchtet, sollte nicht heiraten.”

Anton Tschechow

 

“Wenn du Einsamkeit nicht ertragen kannst, langweilst du vielleicht auch andere.”

Oscar Wilde

 

“Nach einer Ausschweifung fühlt man sich stets noch einsamer, noch verlassener.”

Charles Baudelaire

 

Zitate zum Thema Einsicht

„Die Einsicht in das Mögliche und Unmögliche ist es, die den Helden vom Abenteurer scheidet.”

Theodor Mommsen

 

“Mit der Einsicht steigt die Zuversicht.”

Max Dauthendey

 

“Wer die bessere Einsicht hat, darf sich nicht scheuen, Unpopularität in Kauf zu nehmen.”

Winston Churchill

 

Zitate zum Thema Eitelkeit

„Man spricht wenig, wenn uns nicht die Eitelkeit reden heisst.“

La Rochefoucauld

 

„Eitelkeit ist eines der häufigsten Motive der Parteinahme.“

Spitteler

„Eitelkeit ist eher ein Zeichen der Demut als des Stolzes.“

Swift

 

„Jedes Herz hat eine Bude auf dem Jahrmarkt der Eitelkeit.“

Thackeray

 

„Der Mensch besteht aus Knochen, Fleisch, Blut, Speichel, Zellen und Eitelkeit.“

Kurt Tucholsky

 

„Wer die Eitelkeit der Welt nicht sieht, ist selbst eitel.“

Pascal

 

Zitate zum Thema Eltern

„Der Kindheit werfe ich nichts vor, als zuweilen -Eltern.“

Jean Paul

 

„Kinder lieben ihre Eltern zuerst. Nach einer Weile beurteilen sie sie. Selten, wenn ja, verzeihen sie ihnen.“

Oscar Wilde

 

„Heutzutage nehmen wenige Eltern Rücksicht auf das, was ihre Kinder sagen. Die altmodische Achtung vor der Jugend stirbt rasch aus.“

Oscar Wilde

 

„Der elterliche Atem soll nur die Zweige zum Fruchtstäuben bewegen, aber nicht den Stamm krümmen und beugen.“

Jean Paul

 

Zitate zum Thema Entscheidung

„Aus jeder Lage gibt es einen Ausweg, man muss sich nur entscheiden.”

Tolstoi

 

Zitate zum Thema Entschluss

“Es gibt Leute, die zu keinem Entschluss kommen können. Sie müssten sich denn erst über die Sache beschlafen haben. Das ist ganz gut, nur kann es Fälle geben, wo man riskiert, mitsamt der Bettlade gefangen zu werden. “

Lichtenberg

 

“Jeder Entschluss fängt mit einem winzigen Funken in uns an und schließt mit breiten Blitzen.”

Jean Paul

 

“Denke immer daran, dass deine eigene Entschlossenheit, erfolgreich zu sein, wichtiger ist, als alles andere.”

Abraham Lincoln

 

Zitate zum Thema Erben

“Einem ehrlichen Manne, der es sich in der Welt hat sauer werden lassen, ist die Vorstellung des Grabes nicht so marternd als die Vorstellung eines lachenden Erben.”

Lessing

 

Zitate zum Thema Erfahrung

“Der Mensch gerät in große Gefahr, wenn er seine einseitig gewonnene Erfahrung zum alleinigen Maßstab seines Urteils und zum Prinzip seines Handelns macht.”

Hebbel

 

“Eine einzige Erfahrung lehrt uns eine Menge fremder zu nutzen.”

Goethe

 

“Es gibt keine Erfahrung, die nicht produziert, hervorgebracht, erschaffen wird.”

Goethe

 

“Die Erfahrung hat keinen ethischen Wert. Sie ist einfach der Name, den wir unseren Irrtümern geben. Sie beweist, dass die Zukunft gleich der Vergangenheit sein wird.”

Oscar Wilde

 

“Erfahrung ist in allen Dingen Lehrmeisterin.”

Julius Cäsar

 

“Erfahrung ist der Name, mit der jeder seine Dummheit bezeichnet.”

Oscar Wilde

 

“Wir sollten darauf achten, einer Erfahrung nur so viel Weisheit zu entnehmen, wie in ihr steckt – mehr nicht; damit wir nicht der Katze gleichen, die sich auf eine heiße Herdplatte setzte. Sie setzt sich nie wieder auf eine heiße Herdplatte – und das ist richtig; aber sie setzt sich auch nie wieder auf eine kalte.”

Mark Twain

 

Zitate zum Thema Erinnerung

“Die Erinnerung ist das einzige Paradies, woraus wir nicht vertrieben werden können.”

Jean Paul

 

“Was ein Mensch lernen sollte, ist, zu vergessen alles, was nutzlos in der Erinnerung ist, um zurückzuhalten mit Liebe alles, was nützen und erfreuen kann.”

Petrarca

 

“Oft sind Erinnerungen ganz vortreffliche Balancierstäbe, mit denen man sich über die schlimmste Gegenwart hinwegsetzen kann. “

Theodor Mundt

 

Gemeinsame Erinnerungen sind manchmal die besten Friedensstifter.

Marcel Proust

 

“Die Erinnerungen verschönen das Leben, aber das Vergessen allein macht es erträglich.”

Balzac

 

Zitate zum Thema Erkenntnis

“Auf der Erkenntnis beruht die Freiheit.”

Feuchtersleben

 

“Die Kenntnis der Ursachen bewirkt die Erkenntnis der Ergebnisse. “

Cicero

 

“Nicht in der Erkenntnis liegt das Glück, sondern im Erwerben der Erkenntnis.”

Poe

 

Zitate zum Thema Ernst

“Nicht einmal ein rechtes Spiel ist möglich ohne rechten Ernst.”

Jean Paul

 

“Es ist ihnen wohl ernst, aber sie wissen nicht, was sie mit dem Ernst machen sollen.”

Goethe

 

“Das Leben ist eine viel zu ernste Sache, um darüber ernst zu reden.”

Oscar Wilde

 

“Mische ein bisschen Torheit in dein ernsthaftes Tun und Trachten! Albernheiten im rechten Moment sind etwas ganz Köstliches.”

Horaz

 

“Man muss etwas ernst nehmen, wenn man irgendwelches Vergnügen auf der Welt haben will.”

Oscar Wilde

 

Zitate zum Thema Erziehung

“Jede Person hat zwei Erziehungen: die eine, die sie von anderen erhält, und die andere, die wichtigere, die sie sich selbst gibt.”

Gibbon

 

“Wer sich an seine Kindheit nicht deutlich erinnern kann, ist ein schlechter Erzieher.”

Ebner-Eschenbach

 

“Inkonsequenz in der Erziehung ist einer der schlimmsten Fehler.”

Herbert Spencer

 

“Markt Twain

Goethe

 

“Die Philosophie des Erziehens einer Generation wird die Philosophie des Regierens der nächsten Generation sein.”

Abraham Lincoln

 

“Was für die Zeit erzogen wird, wird schlechter als die Zeit.”

Jean Paul

 

“Bester Beweis einer guten Erziehung ist die Pünktlichkeit.”

Lessing