[Start]
[w]
[Wunsch]

 

 

Zitatus

“Der Glaube, das, was man wünscht, zu erreichen, ist immer lustvoll.”

Aristoteles

 

“Was der Mensch zum feinsten Glücke braucht, ist ein Widerspruch der Wünsche.”

Jean Paul

 

“Unerfüllbare Wünsche werden als fromme bezeichnet. Man scheint anzunehmen, dass nur die profanen in Erfüllung gehen.”

Ebner Eschenbach

 

“Die Stoiker geben uns Rat, unsere Bedürfnisse zu befriedigen, indem wir unsere Wünsche ausschalten. Ebenso könnten wir unsere Füße abschneiden, wenn wir Schuhe brauchen.”

Swift

 

“Wenn du einen Menschen glücklich machen willst, dann füge nichts seinen Reichtümern hinzu, sondern nimm ihm einige von seinen Wünschen.”

Epikur

 

nach oben

Markus Walther