[Start]
[w]
[Wahrheit]

 

 

Zitatus
Leonardo da Vinci - Zitat

“Lasst das Volk die Wahrheit wissen, und das Land ist sicher.”

Abraham Lincoln

 

“Es gibt keine reine Wahrheit, aber ebensowenig einen reinen Irrtum. “

Friedrich Hebbel

 

“Die Wahrheit war immer nur eine Tochter der Zeit.”

Leonardo da Vinci

 

“Es ist derjenige am weitesten von der Wahrheit entfernt, der auf alles eine Antwort hat.”

Zhuangzi

 

“Die Wahrheit richtet sich nicht nach uns, wir müssen uns nach ihr richten.”

Matthias Claudius

 

“Keine große Wahrheit, einmal entdeckt, ist wieder verloren gegangen.”

Buckle

 

“Zwei Wahrheiten können sich nie widersprechen.”

Galileo Galilei

 

“Wäre es Gott darum zu tun gewesen, dass die Menschen in der Wahrheit leben und handeln sollten, so hätte er seine Einrichtung anders machen müssen.”

Goethe

 

“Nur Kinder, Narren und sehr alte Leute können sich leisten, immer die Wahrheit zu sagen.”

Winston Churchill

 

“Wahrheiten, die man ganz besonders ungern hört, hat man ganz besonders nötig.”

La Bruyere

 

“Wenn man die Wahrheit sagt, so kann man sicher sein, früher oder später ertappt zu werden.”

Oscar Wilde

 

“Es ist fast unmöglich, die Fackel der Wahrheit durch ein Gedränge zu tragen, ohne jemandem den Bart zu versengen.”

Lichtenberg

 

“Eine Wahrheit hört auf eine zu sein, wenn mehr als eine Person sie glaubt.”

Oscar Wilde

 

“Man kann beim Studium der Wahrheit drei Hauptziele haben: einmal, sie zu entdecken, wenn man sie sucht; dann: sie zu beweisen, wenn man sie besitzt; und zum letzten: sie vom Falschen zu unterscheiden, wenn man sie prüft.”

Pascal

 

“Die Wahrheit kann auch eine Keule sein, mit der man andere erschlägt.”

Anatole France

 

“Das also ist keine Freundschaft, dass, wenn der eine die Wahrheit nicht hören will, der andere zum Lügen bereit ist.”

Cicero

 

“In Wirklichkeit erkennen wir nichts; denn die Wahrheit liegt in der Tiefe.”

Demokrit

 

“Es ist fast unmöglich, die Fackel der Wahrheit durch ein Gedränge zu tragen, ohne jemandem den Bart zu versengen.”

Georg Christoph Lichtenberg

 

“Wahrheit ist es, vor der die Meinung erbleicht.”

Georg Wilhelm Friedrich Hegel

 

“Wahrheitsliebe heißt nicht, die Wahrheit zu sagen, sondern die Absicht, sie mitzuteilen.”

Coleridge

 

“Wer die Wahrheit nicht kennt, ist nur ein Dummkopf. Wer sie aber kennt, und sie eine Lüge nennt ist ein Verbrecher.

Galileo Galilei

 

“Unter allen Wahrheiten glaubt man die am letzten, dass gewisse Menschen mit keiner zu belehren sind.”

Jean Paul

 

“Die Wahrheit ist eine Braut ohne Aussteuer.”

Francis Bacon

 

“Wer sich von der Wahrheit nicht besiegen lässt, der wird vom Irrtum besiegt.”

Augustinus Aurelius

nach oben

Markus Walther