[Start]
[u]
[Urteil]

 

 

Zitatus

Sei nicht zu sehr ein Sklave der Meinungen andrer von dir! Sei selbständig! Was kümmert dich am Ende das Urteil der ganzen Welt, wenn du tust, was du sollst?”

Knigge

 

“Mit unserem Urteil ist es wie mit unseren Uhren. Nicht zwei gehen genau gleich, und doch glaubt jeder der seinigen.”

Pope

 

“Und wirklich sind auch all unsere Begriffe veränderlich. Denn wo ist ein Mensch, der sich niemals in seinen Urteilen geändert hat?”

Mark Aurel

 

“Habe keine zu künstliche Idee vom Menschen, sondern urteile natürlich von ihm, halt ihn weder für zu gut noch zu böse. “

Georg Christoph Lichtenberg

 

“€˛Man muss nie den Menschen nach dem beurteilen, was er geschrieben hat, sondern nach dem, was er in Gesellschaft von Männern, die ihm gewachsen sind, spricht.”

Georg Christoph Lichtenberg

 

“Misstraue deinem Urteil, sobald du darin den Schatten eines persönlichen Motivs entdecken kannst.”

Marie von Ebner-Eschenbach

 

“€˛Ein Urteil lässt sich widerlegen, aber niemals ein Vorurteil.”

Marie von Ebner-Eschenbach

 

“Niemand urteilt schärfer als der Ungebildete. Er kennt weder Gründe noch Gegengründe und glaubt sich immer im Recht.”

Ludwig Feuerbach

 

nach oben

Markus Walther