[Start]
[l]
[Lesen]

 

 

Zitatus

“Ein Leser hat es gut: er kann sich seine Schriftsteller aussuchen.”

Kurt Tucholsky

 

“Ich vergesse das meiste, was ich gelesen habe; nichtsdestoweniger trägt es zur Erhaltung meines Geistes bei.”

Lichtenberg

 

“Es gibt wirklich sehr viele Menschen, die bloß lesen, damit sie nicht denken dürfen.”

Lichtenberg

 

“Lesen heißt borgen; daraus erfinden abtragen.”

Lichtenberg

 

“Weil die Leute statt des Besten immer nur das Neueste lesen,... verschlammt das Zeitalter immer tiefer im eigenen Dreck.”

Arthur Schopenhauer

 

"Ich will keinen Autor mehr lesen, dem man anmerkt, er wolle ein Buch machen; sondern nur jene, deren Gedanken unversehens ein Buch wurden."

Friedrich Nietzsche

 

“Lesen heißt durch fremde Hand träumen.”

Fernando Pessoa

 

“Seien Sie vorsichtig beim Lesen von Gesundheitsbüchern: Ein Druckfehler kann Ihr Tod sein.”

Mark Twain

 

“Gesichter sind die Lesebücher des Lebens.”


Federico Fellini

nach oben

Markus Walther