[Start]
[h]
[Heirat]

 

 

Zitatus

Die gefährlichste Klippe im Leben eines Künstlers ist die Heirat, besonders eine sogenannte glückliche Heirat.

Anselm Feuerbach

Liebe: eine vorrübergehende Geisteskrankheit, die entweder durch Heirat heilbar ist oder durch die Entfernung des Patienten von den Einflüssen, unter denen er sich die Krankheit zugezogen hat.

Ambrose Bierce

Liebe ist etwas Ideelles, Heiraten etwas Reelles. Und nie verwechselt man ungestraft das eine mit dem anderen.

Johann Wolfgang von Goethe

Die Bestimmung der Verheirateten liegt in der Annahme der Kinder.

Clemens von Alexandria

In der Ehe pflegt gewöhnlich immer einer der Dumme zu sein. Nur wenn zwei Dumme heiraten, das kann mitunter gut gehn.

Kurt Tucholsky

Wer seine Jungfrau heiratet, der handelt gut; wer sie aber nicht heiratet, der handelt besser.

1. Korinther 7,38

nach oben

Markus Walther