[Start]
[f]
[Farbe]

 

 

Zitatus

Farbenpracht blendet das Auge.”

Laotse

 

An der Farbe lässt sich die Sinnesweise, an dem Schnitt die Lebensweise des Menschen erkennen.”

Goethe

 

„Das Licht können wir nicht begreifen, und die Finsternis sollen wir nicht begreifen, da ist den Menschen die Offenbarung gegeben, und die Farben sind in die Welt gekommen, das ist: Blau und Rot und Gelb.“

 

Philipp Otto Runge

 

„Die Farbe ist die letzte Kunst und die uns noch immer mystisch ist und bleiben muss, die wir auf wunderlich ahnende Weise wieder nur in den Blumen verstehen.“

Philipp Otto Runge

 

„Die Farben sind Taten des Lichts, Taten und Leiden.“

Goethe

 

„Es sind Harmonien und Kontraste in den Farben verborgen, die ganz von selbst zusammenwirken.“

Vincent van Gogh

 

„Nicht jeder, der den Pinsel in die Hand nimmt und Farben verquistet, ist ein Maler.“

Lessing

 

„Will man sehr feine Dinge sichtbar machen, so muss man sie färben.“

Joseph Joubert

 

nach oben

Markus Walther