[Start]
[d]
[Dummheit]

 

 

Zitatus

“Der Gescheitere gibt nach! Eine traurige Wahrheit; sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit.”

Ebner-Eschenbach

 

“Gegen eine Dummheit, die in Mode ist, kommt keine Klugheit auf.”

Fontane

 

“Unsichtbar wird die Dummheit, wenn sie genügend große Ausmaße angenommen hat.”

Bertholt Brecht

 

“Geduld mit der Streitsucht der Einfältigen! Es ist nicht leicht zu begreifen, dass man nicht begreift.”

Ebner-Eschenbach

 

“Wer das Konzept der Unendlichkeit verstehen will, muss nur das Ausmaß der menschlichen Dummheit betrachten.”

Voltaire

 

“Es ist besser, dumm wie alle zu sein, als klug wie keiner.”

Anatole France

 

“Selbst im Hirn des weisesten Mannes gibt es einen törichten Winkel.”

Aristoteles

 

“Die Dummheit schützt vor Schande, gleich wie die Dreistigkeit vor Armut.”

Leonardo da Vinci

 

“Wenn fünfzig Millionen Menschen etwas Dummes sagen, bleibt es trotzdem eine Dummheit.”

Anatole France

 

“Es gibt gut eingekleidete Dummheiten, wie es sehr gut angezogene Dummköpfe gibt.”

Chamfort

 

nach oben

Markus Walther